Teuber fordert Weiterführung der Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser

Unser Trierer Landtagsabgeordneter Sven Teuber unterstützt die Forderung der Maximalversorger in Rheinland-Pfalz, die Ausgleichszahlungen des Bundes über den 18. April 2022 hinaus zu verlängern. „Die Krankenhäuser sind durch die Mehrausgaben zum Schutz der Patient:innen weiterhin stark belastet. Gleichzeitig leiden sie unter hohen Personalausfällen und dem Einnahmeausfall aufgrund der aus Sicherheitsgründen ausgesetzten oder verschobenen ambulanten sowie … weiterlesen

Schließung des Krankenhaus Ehrang

Zutiefst erschrocken waren wir, als wir von dem Beschluss des Aufsichtsrates des Klinikum Mutterhaus hörten, den Standort Ehrang nicht wieder zu öffnen. Wir bedauern dies als SPD-Fraktion sehr. Der Schock war umso größer, weil ganz Trier das Mutterhaus insbesondere seit der Pandemie sehr im Fokus hat – hervorragend geführt, mit herausragenden Leistungen für die Gesundheit … weiterlesen

Pflege nachhaltig stärken

Sven Teuber sieht in Sonderleistungen für Pflegekräfte an rheinland-pfälzischen Krankenhäusern einen ersten Schritt. “Systemrelevanz war bundesweit ein Thema, das in Krisenzeiten immer wieder bundesweit zu hören war. Die persönliche Krise in Form einer Erkrankung erfordert jedoch täglich alles von unserem Gesundheitsbereich ab. Ihre Systemrelevanz steht daher außer Frage. Ich finde es sehr richtig, dass in … weiterlesen