Gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen …

… und zwar für alle Bürger/innen in Trier, unabhängig von ihrem Einkommen. Das war das Ziel unserer SPD-Fraktion, als wir im März 2018 einen Antrag auf die Einführung einer Solidarkarte stellten. Mit dieser Solidarkarte sollen Menschen mit geringem Einkommen, Alleinerziehende und Mehrkindfamilien Ermäßigungen für Lebensbereiche erhalten, die ohnehin in starkem Maße von der Allgemeinheit getragen … weiterlesen

Bezahlbar und barrierefrei wohnen in Trier

Im Februar 2014 hat der Stadtrat auf Initiative des damaligen OB Klaus Jensen beschlossen, dass bei Neubauten im Geschosswohnungsbau eine Quote von mindestens 25% an sozial geförderten Mietwohnungsbau einzuhalten ist.  Diese sollten zudem zu 100% barrierefrei hergerichtet werden. Die Umsetzung erfolgte zunächst schleppend und regelmäßig wurden Ausnahmen zugelassen. Das Land Rheinland-Pfalz hat in den Jahren 2016/17 … weiterlesen