Innenstadt beleben – Gastronomie stärken

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch andere vielseitige Faktoren, wie geändertes Einkaufs- und Konsumverhalten, haben Auswirkungen auf die Entwicklung unserer Innenstadt. Die City – das Wohnzimmer Triers – hat eine besondere Bedeutung für unsere städtische Entwicklung, insbesondere was die Lebens- und Aufenthaltsqualität für Einwohner:innen und Gäste angeht. Deshalb gilt ihr ein besonderes Augenmerk. Die, durch … weiterlesen

Trier bekommt Gemeindeschwester Plus durch das Land – SPD Initiative erfolgreich   

„Trier muss für alle in jeder Lebenssituation lebenswert sein. Gerade mit steigendem Alter oder dem plötzlichen Eintritt eines Pflegefalls in der Familie wird dies besonders herausgefordert. Wir haben hier eine starke Infrastruktur in unserer Stadt, für die wir dankbar sein können. Ich habe mit der Trierer SPD-Fraktion in vielen Gesprächen und Veranstaltungen aber auch gehört, … weiterlesen

Klimaschutzkonzept für Trier 

Kommunen nehmen im Klimaschutz eine wichtige Rolle ein. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit dem im Stadtrat verabschiedeten Klimaschutzkonzept eine Grundlage haben, um das Ziel Treibhausgasneutralität in unserem kommunalen Kontext strukturiert anzugehen. Die riesi­ge Herausforderung gebietet, unmittelbar und sofort prioritäre Maßnahmen in Umsetzung zu bringen und gleichzeitig weitere Handlungserfordernisse nicht aus den Augen zu … weiterlesen

Der Kanzler kommt      

Ich freue mich sehr, dass wir zum traditionellen Neujahrsempfang der Trierer SPD Fraktion am 8. Januar 2023 Olaf Scholz als unseren besonderen Gast begrüßen dürfen. Der Kanzler hat mit seiner Rede zur Zeitenwende nachdrücklich die Herausforderungen beschrieben, die uns insbesondere durch den schrecklichen Krieg gegen die Ukraine und den Westen oder durch den Klimawandel aufgezwungen … weiterlesen

Bischof Stein „Teil des Systems“ – Trierer SPD Fraktion für Konsequenzen der Stadt

„Es ist nun eindeutig klar und wissenschaftlich bestätigt: Bischof Stein war “Teil des Systems“, welches im Bistum Trier in seiner Amtszeit von höchster Stelle eher Täter geschützt statt Taten aufgeklärt und Opfer geschützt hat. Der Stadtrat muss nun die Ehrenbürgerwürde aberkennen und die Platzumbenennung voranbringen. Niemals darf Täterschutz eine öffentliche Anerkennung erfahren“, macht Sven Teuber direkt … weiterlesen

Brief an GALERIA Karstadt Kaufhof: Trierer SPD-Politiker:innen setzen sich für Erhalt der Filialen ein

„Der Erhalt beider GALERIA Standorte in Trier, als Zugpferde der Fußgängerzone, ist von zentraler Wichtigkeit für den Handel in unserer Innenstadt“, erklärt der Trierer Landtagsabgeordnete und SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Sven Teuber. „Besonders wichtig ist der Erhalt für die qualifizierten Mitarbeiter:innen der Filialen, die mit ihrem Engagement und ihrer Erfahrung maßgeblich zu einem wohltuendem und menschlichem … weiterlesen

Menstruationsprodukte kein Luxus! 

Bereits im Juni 2021 diskutierten die Fraktionen die Situation von zur Verfügung stehenden Menstruationsprodukte an unseren weiterführenden Schulen. Es erfolgte eine Abfrage an den Schulen durch die Verwaltung und auch das Jugendparlament beschäftigte sich eingehend mit der Problematik und informierte sich an den Schulen mit einem Fragenkatalog. Ergebnis: Die Mehrzahl der Betroffenen kennt die Möglichkeiten … weiterlesen

Solidarität mit den Beschäftigten

Wenige Jahre der Standort- und Arbeitsplatzsicherheit bei vollen Belastungen insbesondere durch Corona sind erst vergangen und nun geht der Kampf für die Beschäftigten von vorne los. Dabei sollten Konzerne doch erkannt haben, welche Währung im Einzelhandel gerade jetzt zählt: qualifizierte, nah am Kunden orientierte Mitarbeitende, die gut beraten und so durch menschlichen Kontakt ein Einkaufserlebnis … weiterlesen

Untergang begeistert

Das Land, die Stadt und die drei Museen haben mal wieder bewiesen, wozu man gemeinsam fähig ist: unsere Kultur- und Museumsstadt Trier konnte mit der nächsten Landesausstellung begeistern. Wir haben uns als SPD Fraktion mehrfach in Gesprächen und Führungen davon überzeugt, wie wichtig und bereichernd diese Kooperationen sind, um über Kultur Denkanstöße und Bildung für … weiterlesen

Sanierung des Nordflügels der Benediktinerabtei St. Matthias wird mit 231.000 Euro gefördert

Gute Neuigkeiten für die Region: Mit der Bundesförderung der Sanierung des Nordflügels der Benediktinerabtei in Höhe von 231.000 Euro fließen weitere Gelder in die Sanierung von wertvollen Kulturstätten. ”Nach der Sanierung des Kreuzganges freut es mich, dass wir mit den Geldern die Restaurierung des Nordflügels unterstützen können. Für die Förderung habe ich mich gerne persönlich … weiterlesen