Alternativer CSD Trier 2020: „Sichtbar bleiben!“

Wegen der Corona-Pandemie wurde der CSD in diesem Jahr in Trier nicht als großes Straßenfest, sondern in Form kleinerer Veranstaltungen durchgeführt. Unter dem Motto „Sichtbar bleiben!“ fanden zwischen dem 12. und 20.09.2020 u.a. ein queerer Stadtrundgang, CSD-Kino, Konzerte und ein Gedenkabend für verstorbene Aktivist:innen sowie queere Menschen statt, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung Opfer von … weiterlesen

Land verlängert Hilfen für Vereine in Not

Der Schutzschild der Landesregierung für Vereine in Not geht im Jahr 2021 in die Verlängerung. Dies teilt unser Landtagsabgeordneter Sven Teuber mit. Vereine, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schieflage geraten sind, können auch im nächsten Jahr Soforthilfen des Landes von bis zu 12.000 Euro beantragen. „Wir wissen, dass die Situation vieler Vereine auch im … weiterlesen

Mehr öffentliche Toiletten für Trier

Der Stadtrat hat am 30.06.2020 ein Konzept für den sukzessiven Ausbau der öffentlichen barrierefreien Toiletten in Trier beschlossen.    Bereits Ende 2018 hatte unsere SPD-Fraktion die Errichtung einer barrierefreien Toilette im Brunnenhof beantragt. Der Antrag fand zwar leider keine Mehrheit, sorgte aber dafür, dass für Menschen mit Behinderung eine Möglichkeit geschaffen wurde, bei Veranstaltungen im … weiterlesen

Projekt „Bürger Slam“ des Kulturraum Trier e. V. erhält Landesförderung in Höhe von 4.900 Euro

Wie unserem Landtagsabgeordneten Sven Teuber auf Nachfrage vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur mitgeteilt bekam, werden neun Projekte für Demokratie, Weltoffenheit und Toleranz mit insgesamt 34.000 Euro gefördert. Darunter auch der „Bürger Slam“ des Kulturraum Trier e. V. mit 4.900 Euro. Sven Teuber begrüßt die Förderung für das Projekt: „Insbesondere in diesen Zeiten merken … weiterlesen

14 Millionen für gute Bildung

Rohbau steht, Richtfest begangen, integratives Schulprojekt fest im Blick. Die Treverer Schule zieht bald nach Schweich und wird dort gemeinsam mit einer Grundschule eine integrative Schule bilden. Bildung als kommunales Projekt der Zusammenarbeit, ein wichtiges Zeichen. Unsere Kinder und Lehrer verdienen beste Lern- und Lehrvoraussetzungen und ich freue mich daher, dass Bildungsministerin Stefanie Hubig mit … weiterlesen

Künstlerstipendien gehen in die zweite Runde – 41 Kulturschaffende in Trier gefördert

Künstlerinnen und Künstler in Rheinland-Pfalz erhalten in der Corona-Krise weitere finanzielle Unterstützung der Landesregierung. Wie der Landtagsabgeordnete Sven Teuber (SPD) mitteilt, gehen die Projektstipendien des Kulturministeriums im September in die nächste Runde. Die Arbeitsstipendien für Künstlerinnen und Künstler in Höhe von jeweils 2.000 Euro sind Teil des „Im Fokus“-Kulturprogramms der Landesregierung. „Dass die Projektstipendien verlängert … weiterlesen

Schwimmen für alle Generation

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Schwimmbäder in unserer Stadt. Neben einem späteren Saisonstart gibt es auch Einschränkungen, ob bei der Besucheranzahl oder bei der Nutzung von Umkleiden und Duschen. Die Öffnung der Bäder ist nur mit einem großen personellen und finanziellen Aufwand möglich. An dieser Stelle ein großer Dank an das Personal, die … weiterlesen

Kultureinrichtungen und Kulturschaffende in Trier erhalten insgesamt 47.000 Euro für digitale Projekte

Wie der Landtagsabgeordnete Sven Teuber (SPD) mitteilt, erhalten Kultureinrichtungen und Kulturschaffende in Trier im Rahmen des Kulturprogramms der Landesregierung eine Förderung in Höhe von insgesamt 47.000 Euro zur Umsetzung von digitalen Projekten. Darunter u. a. Frosch Kultur e. V., die Europäische Kunstakademie e. V. und die Tuchfabrik. „Ich freue mich sehr, dass die Tuchfabrik mit … weiterlesen

Demokratie schützen: Wir für die Berliner Republik!

Wir, ein überparteiliches Bündnis, rufen auf zur gemeinsamen Demonstration für Demokratie und die Berliner Republik. Wir stehen zu unserer Berliner Republik, zu unserer parlamentarischen Verfassung und unseren Grundrechten. Wir wollen die Straße nicht Rechtsextremen, Verschwörungstheoretikern und Anti-Demokratinnen und -Demokraten überlassen, die sich unter dem Deckmantel der Corona-Kritik gegen unser Gemeinwesen richten. Über die Maßnahmen zur … weiterlesen

Eine Stadt voller Kultur

Die Corona-Pandemie hat unsere Kulturszene in große Mitleidenschaft gezogen. Noch immer ist nicht klar, wie lange Kulturveranstaltungen nur unter strengen Hygiene-Auflagen durchgeführt werden können. Gerade in Innenräumen ist die Publikumsanzahl weiterhin stark eingeschränkt. Die Kulturveranstalter haben reagiert. Dank großzügiger Genehmigungen der Stadtverwaltungen haben viele neue Sommerbühnen in der Stadt eröffnet. Die TUFA, das Moselmusikfestival, das … weiterlesen