Trierer Schulen erhalten 1.8 Millionen Euro aus dem Schulbauprogramm des Landes

Für den Umbau / Brandschutz und die Erweiterung mehrerer Schulgebäude in Trier erhalten die Schulträger einen Landeszuschuss von insgesamt 1.8 Millionen Euro. „Ich freue mich, dass unsere Schulen unmittelbar von den Landeszuschüssen profitieren“, unterstrich der Abgeordnete Teuber. „Damit stärken wir die Schullandschaft vor Ort und verbessern die Rahmenbedingungen. Das kommt den Schülerinnen und Schülern sowie … weiterlesen

Müllgebühren bezahlbar halten

Alle Triererinnen und Trierer haben nun eine smarte Tonne. Niemand wurde aber bislang informiert, was die neue Abfuhrregelung ab 2020 kosten soll. Wir halten dies für einen Affront und keine Begegnung auf Augenhöhe. Der Stadtrat hat bis heute weder über das neue Konzept beraten noch entschieden. Wir halten es für dringend notwendig, dies zu tun … weiterlesen

Trier zählt

Wir danken für Ihr Vertrauen in uns. Sie haben uns als neue SPD Fraktion für Trier gewählt. Für uns alle gilt: Trier zählt. Wir stehen als SPD für ein nachhaltiges Trier, das sich alle leisten können sollen. Denn unsere Stadt ist zum Leben und Arbeiten da. Die Unklarheiten über die künftigen Steigerungen bei den Müllgebühren … weiterlesen

Vom O-Bus zum E-Bus

Die Hartnäckigkeit unseres OB hat sich ausgezahlt. Die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Trier haben ihren ersten Elektro-Bus im Linienbetrieb aufgenommen. Erfreulich, für mich als Ortsvorsteher und Ratsmitglied ist, dass er in der Startphase auf der Linie 5 nach Feyen/Weismark eingesetzt ist. Ein kleines Vorweihnachtsgeschenk. Der erste O-Bus fuhr übrigens 1956 als Linie 4 diese Strecke. Bei … weiterlesen

Sozialpaten für Trier

Immer mehr Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt teilen ihre freie Zeit, um Verantwortung für anderen zu übernehmen. In den vergangenen drei Jahren haben Triererinnen und Trierer – ohne bis dahin klassisches, traditionelles Ehrenamt – Geflüchtete in unserer schönen Stadt aufgenommen und bei der Integration unterstützt. Dazu haben Ehrenamtsagentur und Diakonisches Werk in 13 Schulungsreihen 231 … weiterlesen

Wohnen wird bezahlbarer – mehr Transparenz notwendig

“Immer mehr bezahlbarer Wohnraum in Trier.“ Dieses Fazit zieht der Trierer Landtagsabgeordnete Sven Teuber (SPD) aus der Antwort des Finanzministeriums auf seine Kleine Anfrage zum Thema: „Bezahlbares Wohnen in Rheinland-Pfalz.“ Im ersten Halbjahr 2018 konnten in Trier bereits für 116 Wohneinheiten Förderzusagen auf Grundlage der Förderkriterien des Landes erteilt werden. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr … weiterlesen

Der Weg in die Zukunft

Als der Stadtrat im November vorigen Jahres die Musterresolution des Deutschen Städtetages “2030 – Agenda für nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten” inhaltlich beschloss, äußerte er damit seinen ausdrücklicher Willen, sich auch auf lokaler Ebene für eine nachhaltige Entwicklung zu engagieren. Im Kern bietet die Agenda 2030 eine ganze Reihe von Möglichkeiten für eine … weiterlesen

Trier zählt – Defizit sinkt

Klaus Jensen hat das Ziel ausgegeben, Wolfram Leibe hat sie nun fest im Blick: die Schwarze Null für Trier. 2009 lag das Defizit bei über 60 Mio. Euro. Die Landesregierung führte den Kommunalen Entschuldungfonds ein und wir als SPD Fraktion haben erfolgreich dafür gekämpft, dass die Stadt diesem Fonds beitritt. Dieser hat uns schon eine … weiterlesen

Fördergelder für innovative Trierer Formate in der gesellschaftspolitischen Erwachsenenbildung

Auf Nachfrage des Trierer Landtagsabgeordneten Sven Teuber (SPD) gibt das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) bekannt, dass drei von zehn geförderten Projekten im Rahmen der Weiterbildung „Innovative Formate der gesellschaftspolitischen Erwachsenbildung 2018“ aus Trier stammen. Insgesamt unterstützt das Land die drei Trierer Projekte mit ca. 7.500 €. Gefördert werden der Kultur Raum Trier … weiterlesen

Danke Theater Trier!

Mit der aktuellen Spielzeit endet die Übergangsphase im Trierer Theater. Im September übernimmt der neue Intendant Manfred Langner die Führung am Augustinerhof. Nach dem Abgang Sibelius‘ im Herbst 2016 hatte ein Übergangsteam die Verantwortung wahrgenommen. Keine einfache Aufgabe. Aber heute wissen wir: Das Ensemble, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Technik, Verwaltung und Service und die … weiterlesen