Malu Dreyer: Trierer Schulbau geht mit über einer Million Euro Landeszuschüssen weiter voran

Mit dem Schulbauprogramm des Landes stehen Trier in diesem Jahr rund 1,07 Millionen Euro zur Verfügung. Darauf weist die SPD-Landtagsabgeordnete Malu Dreyer hin. „Trier braucht gute Schulen. Guter Unterricht erfordert eine gute Lernatmosphäre. Mit über einer Million Euro setzt das Land ein deutliches Zeichen, die Stadt bei dieser großen Zukunftsaufgabe entsprechend zu unterstützen. Die Landesmittel … weiterlesen

Mein Platz in Trier: Wahlkampfabschluss mit Malu Dreyer

Die Trierer SPD lädt ein zum Abschluss des Europa- und Kommunalwahlkampfes mit Malu Dreyer an der Porta Nigra. Bei der Kundgebung der Sozialdemokraten spricht neben Dreyer der Spitzenkandidat und Parteivorsitzende Sven Teuber über die Ziele der Trierer SPD für die kommende Ratsperiode. „Unser Platz ist in Trier. Wir werden die Stadt in den nächsten Jahren … weiterlesen

Trierer Burgunderviertel: SPD-Abgeordnete wollen mit Immobilienverwalter des Bundes reden

Es sei „eine Schande“, was mit den Wohnhäusern in der Burgunderstraße gerade passiere: Darüber waren sich die Teilnehmer einer Ortsbegehung auf dem Petrisberg einig. Anlässlich eines Besuchs des stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol, zu dessen Fachgebiet der Wohnungsbau gehört, traf sich die Trierer SPD nach dem Rundgang mit Bauunternehmern, Quartiermanagerinnen und einer Reihe interessierter … weiterlesen

SPD Trier-West/Pallien fordert Tempo 30 für Güterzüge auf der Trierer Weststrecke als Sofortmaßnahme gegen Bahnlärm

Seit 1 1?2 Monaten bereits leiden die Anwohner(innen) entlang der Bahnstrecke links der Mosel in Trier-West/Pallien und Euren unter erheblichem Lärm durch bis zu 60 Güterzüge, die Tag und insbesondere die ganze Nacht hindurch mit bis zu 90 km/h auf der Weststrecke fahren. Güterzüge, deren Räder, Achsen und Bremsen nicht mehr den neuesten deutschen bzw. … weiterlesen

Kappungsgrenze: Landesregierung schafft mehr soziale Gerechtigkeit für Trierer Mieterinnen und Mieter

Die Landesregierung hat beschlossen, in Trier die sogenannte Kappungsgrenze bei Bestandsmieten zu senken. Das heißt, dass die Mieten innerhalb von drei Jahren um höchstens 15 Prozent steigen dürfen. Der Trierer SPD-Vorsitzende und Spitzenkandidat Sven Teuber begrüßte diese Entscheidung. „In Trier haben die Mieterinnen und Mieter in den letzten Jahren teilweise enorme Kostensteigerungen hinnehmen müssen. Gleichzeitig … weiterlesen

“Grenzenlos schaffen?!” mit Malu Dreyer und Nicolas Schmit

Wie kann die Großregion stärker zusammenwachsen? Wie kooperieren die Nachbarländer beim Fachkräftebedarf und der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit? Wie schaffen wir gute Arbeit in Trier und der Großregion? Auf Einladung der Trierer SPD und der Saar-Lor-Lux-Internationale diskutieren am kommenden Samstag, den 17. Mai 2014, Malu Dreyer und der luxemburgische Arbeitsminister Nicolas Schmit über die Zukunft des … weiterlesen

Das neue Städtebauförderprogramm 2014 – Wohnbaukonferenz mit Sören Bartol, MdB, und Wolfram Leibe

Der SPD Stadtverband Trier und die Bundestagsabgeordnete Dr. Katarina Barley laden zur Veranstaltung „Das neue Städtebauförderprogramm 2014“ mit Sören Bartol MdB und OB Kandidat Wolfram Leibe am Donnerstag, 15. Mai 2014 um 19 Uhr im Restaurant Monte Petris, Max-Planck-Straße 6, Petrisberg, ein. Die Städtebauförderung soll einen neuen Schub bekommen. Die Regierungskoalition hat am 12. März beschlossen, mit dem … weiterlesen

Malu Dreyer begrüßt Sportstättenförderung durch das Land

Die Trierer Landtagsabgeordnete Malu Dreyer ist sehr erfreut über die Förderung der Sanierung zweier Sportstätten in ihrem Wahlkreis. Roger Lewentz (SPD), Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz, gab jetzt bekannt, dass das Land für die Wiederherstellung von Sporthallen, Tennisplätzen und die Erneuerung technischer Anlagen verschiedener Sporteinrichtungen in Trier insgesamt 29.900 Euro bereitstellt, so … weiterlesen

Inklusion muss gelebt werden! Trierer SPD mit Kommunalwahlprogramm in leichter Sprache.

Die Trierer SPD will in den nächsten fünf Jahren das durch den Stadtrat beschlossene Handlungskonzept Inklusion durch konkrete Maßnahmen mit Leben füllen. Darum veröffentlicht sie ihr Wahlprogramm als einzige Partei in Trier zusätzlich auch in leichter Sprache. So können wirklich alle Triererinnen und Trierer nachlesen, was die Ziele der Trierer SPD sind und wofür es … weiterlesen