100 Jahre SPD-Stadtratsfraktion

Genau vor 100 Jahren am 23. November 1919 waren die Trierinnen und Trierer zum ersten Mal aufgerufen in freier, gleicher Wahl ihren Stadtrat zu wählen. Der Erste Weltkrieg hatte die Monarchie weggefegt und damit auch das Preußische Dreiklassenwahlrecht. Es hatte über 25 Jahre verhindert, dass die Sozialdemokratie in den Stadtrat vertreten war.Doch 1919 war es … weiterlesen

Mittelstand stärkt Gesellschaft

Unsere Stadt ist geprägt von einer mittelständischen Wirtschaft, die von der europäischen Freundschaft und Grenzlage zusätzlich profitiert. Dies ist nicht nur eine Stärke für Arbeitnehmer*innen und Unternehmer*innen, sondern auch für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Auch in Krisenzeiten ist die Wirtschaft in unserer Region standfest und widerstandsfähig. Ein stetiger Austausch mit den Kammern ist für uns … weiterlesen

Petrisbergaufstieg – jetzt!

Die Verkehrssituation auf dem Tarforster Plateau spitzt sich zu. Zu wenig ÖPNV und zu wenig Parkplätze. Jetzt muss gehandelt werden. Der Petrisbergaufstieg könnte dazu einen Beitrag leisten.Bereits in den 1970er Jahren war es das Ziel, dem ÖPNV eine vom Straßenverkehr unabhängige Verbindung zwischen Talstadt und Tarforster Höhe zu geben. In einem Workshop, der 1997 im … weiterlesen

Der Digitalpakt kommt – Schulen in Trier erhalten 6,4 Millionen Euro für digitale Infrastruktur

Über 6,4 Millionen Euro aus dem Digitalpakt können sich die Schulen in Trier freuen, wie der Abgeordnete Sven Teuber heute erklärte. „Mit den Mitteln aus dem Digitalpakt werden die Schulen weiter fit für die digitale Zukunft gemacht. Das Geld kann beispielsweise für die die Anschaffung von Laptops, Tablets, Beamern oder Displays sowie für die digitale … weiterlesen

Sportvereine nicht alleine lassen!

Auch für viele Trierer Sportvereine war ein drohendes Verbot vom Kunstrasen durch die Europäische Union eine Schockmeldung im Sommer. Der Aufschrei war zurecht groß. Basis für diese Meldung waren die von der Europäischen Chemikalien-Agentur (ECHA) entwickelten Vorschläge, den Einlass von Mikroplastik in die Umwelt zu reduzieren. Die ECHA hat einen ersten Bericht vorgelegt, in dem … weiterlesen

Bezahlbar wohnen in Trier

Trier ist eine attraktive Stadt und immer mehr Menschen möchten hier ein Zuhause finden. Gleichzeitig ist der Wohnungsmarkt weiterhin angespannt und die Kauf- und Mietpreise für Wohnraum steigen seit Jahren. Guter Wohnraum darf aber kein Luxus sein! Darum kämpfen wir als SPD-Fraktion seit Jahren dafür, dass Wohnen in Trier wieder für alle bezahlbar wird. Wir … weiterlesen

Müllgebühren bezahlbar halten

Alle Triererinnen und Trierer haben nun eine smarte Tonne. Niemand wurde aber bislang informiert, was die neue Abfuhrregelung ab 2020 kosten soll. Wir halten dies für einen Affront und keine Begegnung auf Augenhöhe. Der Stadtrat hat bis heute weder über das neue Konzept beraten noch entschieden. Wir halten es für dringend notwendig, dies zu tun … weiterlesen

Trier zählt

Wir danken für Ihr Vertrauen in uns. Sie haben uns als neue SPD Fraktion für Trier gewählt. Für uns alle gilt: Trier zählt. Wir stehen als SPD für ein nachhaltiges Trier, das sich alle leisten können sollen. Denn unsere Stadt ist zum Leben und Arbeiten da. Die Unklarheiten über die künftigen Steigerungen bei den Müllgebühren … weiterlesen

Zwischen den Jahren …

In der sich einstellenden Ruhe zwischen den Jahren blicken wir oft zurück. 2018 hatte in Trier viel zu bieten. Mit Marx-Jubiläum, Deutschlandtour und Königsbesuch gab es einige Highlights. Auch politisch konnten wir viel erreichen. Die Neuverschuldung im laufenden Haushalt und im kommenden Doppelhaushalt 2019/2020 wird dank mehr Zuweisungen aus Mainz und dem Engagement des OB … weiterlesen

Vom O-Bus zum E-Bus

Die Hartnäckigkeit unseres OB hat sich ausgezahlt. Die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Trier haben ihren ersten Elektro-Bus im Linienbetrieb aufgenommen. Erfreulich, für mich als Ortsvorsteher und Ratsmitglied ist, dass er in der Startphase auf der Linie 5 nach Feyen/Weismark eingesetzt ist. Ein kleines Vorweihnachtsgeschenk. Der erste O-Bus fuhr übrigens 1956 als Linie 4 diese Strecke. Bei … weiterlesen