Zukunftsgespräche – Olaf Scholz auf digitaler Deutschland-Tour in Trier mit Malu Dreyer und Verena Hubertz!

Zukunftsgespräche – Olaf Scholz auf digitaler Deutschland-Tour in Trier mit Malu Dreyer und Verena Hubertz! Am 08. Juli ist es so weit: Gemeinsam werden Olaf Scholz, Malu Dreyer und Verena Hubertz im digitalen Zukunftsgespräch in Trier mit euch und Ihnen über die Zukunft unseres Landes sprechen und diskutieren. Das geht auch ganz einfach: Sie wählen … weiterlesen

Miete muss bezahlbar sein

Der Stadtrat hat im März 2020 auf Antrag der SPD-Fraktion den Grundsatzbeschluss gefasst, zum 1.1.2021 eine Wohnraumzweckentfremdungssatzung in Kraft treten zu lassen. Der stetige Anstieg der Mieten in Trier, auf einem ohnehin schon überhitzten Markt, soll so mit einem weiteren Instrument eingebremst werden. Der uns vorliegende Mietspiegel 2021 zeigt auf, dass der Anstieg der Mieten … weiterlesen

Rathaus in Regenbogenfarbe

„Zu unser aller Entsetzen wurde im EU-Mitgliedsland Ungarn jüngst die homophobe Haltung der dortigen Regierung durch ein LGBTIQ-feindliches Gesetz untermauert. Dies widerspricht unserer Grundhaltungen von demokratischer Grundhaltung für Vielfalt, Akzeptanz und Anti-Diskriminierung. Um diesen Werten, die auch die Grundlagen unserer Europäischen Union darstellen, Ausdruck zu verleihen, kam die Idee auf, dass Fußballstadion in München morgen in Regenbogenfarben … weiterlesen

Pflegestrukturen verbessern

Wie wichtig das Thema Pflege ist, hat uns die Corona-Pandemie eindrücklich vor Augen geführt. Ebenso deutlich geworden ist, wie groß hier die Baustellen und Handlungsbedarfe noch sind. Das beginnt bei der angemessenen Vergütung von Pflegekräften, die unter schwierigsten Rahmenbedingungen sehr wichtige Arbeit leisten, setzt sich fort beim Fachkräftemangel, beim Angebot in der Kurzzeitpflege und der … weiterlesen

SPD-Fraktion setzt inhaltliche Schwerpunkte für den neuen Stadtvorstand

In der letzten Stadtratssitzung hat die SPD-Stadtratsfraktion einstimmig den Plänen von Oberbürgermeister Wolfram Leibe für ein fünftes Dezernat zugestimmt. Dabei konnten zuvor die Fraktionen ihre Vorschläge zur Verteilung der Aufgaben auf die nun fünf Dezernate einbringen. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Sven Teuber betonte bei der Entscheidung seiner Fraktion: „Zusammenhalt und Solidarität waren und sind zwei entscheidende Faktoren, … weiterlesen

Verena Hubertz auf Platz 6 der Landesliste

Wir gratulieren herzlich: Unsere Kandidatin im Bundestagswahlkreis Trier/Trier-Saarburg Verena Hubertz wurde auf Platz 6 der Landesliste der SPD Rheinland-Pfalz gewählt. Jetzt starten wir gemeinsam durch …

Frühkindliche Bildung gestärkt – Katholische Kindertagesstätte St. Clemens erhält über 420.000 Euro

Wie Sven Teuber mitteilt, erhält die Katholische Kindertagesstätte St. Clemens über 420.000 Euro aus dem fünften Kita-Investitionsprogramm des Bundes sowie aus Landesmitteln. “Der Kita-Ausbau in Trier kann damit weiter voranschreiten. Dies stärkt die hochwertige frühkindliche Bildung für unsere Kinder in Trier noch weiter. Außerdem dürften sich alle Eltern freuen, denen nach besonders fordernden Pandemiezeiten eine … weiterlesen

Tarifreform für den ÖPNV

Durch die Corona-Pandemie sind die Fahrgastzahlen in Bussen und Bahnen erheblich eingebrochen. Im VRT-Gebiet ist zu Spitzenzeiten fast jeder Dritte aus Sorge vor einer Infektion im ÖPNV auf andere Verkehrsträger wie Auto oder Rad umgestiegen. Weniger Fahrgäste bedeuten weniger Einnahmen. Bei gleichbleibendem Angebot müssten eigentlich die Fahrpreise erhöht werden, um die Verluste auszugleichen. Höhere Fahrpreise … weiterlesen

Kultur-Perspektiven für Trier

Die Corona-Inzidenzien sinken und die Impfquote steigt. Jetzt gibt es endlich Perspektiven für die Kultur in Trier. Seit dem Pfingst-Wochenende sind wieder Kulturveranstaltungen im Freien und sogar im Innenbereich möglich. Die Anstrengungen der vergangenen Wochen haben sich gelohnt und besonders in Trier hat das disziplinierte Verhalten der Triererinnen und Trierer Wirkung gezeigt. Wir alle freuen … weiterlesen

Altstadtfest 2022 braucht Führung und Klarheit – Kultur und Schausteller verdienen Rückhalt und Unterstützung

„Schausteller:innen und Kulturschaffende wie die Veranstaltungsbranche sind Wirtschaftsbereiche, die besonders stark und lang von Einschränkungen zugunsten unseres gemeinsamen Gesundheitsschutzes betroffen waren. Kultur- und Straßenfeste wie unser Altstadtfest sind elementare Bestandteile für ihr wirtschaftliches Leben und unsere kulturelle wie gemeinschaftliche Entwicklung. Einschneidende Veränderungen waren derlei nun genug und die seitens der TTM beabsichtigte Verlegung des Altstadtfestes … weiterlesen