Trier profitiert vom historischen Schritt des Landtags

„Mehr als 28 Millionen Euro hat der Landtag mit seinem gestrigen Beschluss Trier für 2023 beschert. Ich bin froh, dass damit auch meine jahrelange Arbeit für eine Anerkennung der besonderen Aufgaben und Herausforderungen eines Oberzentrums wie Trier Früchte getragen haben. Ich weiß als langjähriges Mitglied vom Stadtrat und Landtag genau, wie wichtig diese enorme finanzielle … weiterlesen

Wohnraum für Wohnzwecke sichern

Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung endlich die Einführung einer Wohnraumzweckentfremdungssatzung für Trier beschlossen. Diese tritt zum 01.01.2023 in Kraft und soll dafür sorgen, dass der ohnehin knappe Wohnraum für Wohnzwecke gesichert wird. Unsere SPD-Fraktion hatte die Einführung der Satzung im März 2020 beantragt, um zu verhindern, dass Wohnungen beliebig in Ferienwohnungen oder auch … weiterlesen

Stolpersteine – Erinnerung und Mahnung

Weit über 200 Stolpersteine sind inzwischen auf den Straßen Triers verlegt. Sie erinnern an Menschen, die von den Nationalsozialisten willkürlich verfolgt, vertrieben und ermordet wurden. Traditionell werden die Stolpersteine im November aufpoliert, um an ebendiese Mitbürger:innen zu erinnern. Neben der zentralen Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung an der Stele der ehemaligen Synagoge in der Zuckerbergstraße, mit der … weiterlesen

Trier braucht die WoGeBe

Bezahlbares Wohnen ist eine zentrale politische Linie, der sich Ihre Trierer SPD Fraktion widmet. Viele Erfolge an wichtigen Stellschrauben sind uns dabei gelungen, wie z.B. die 33% Quote oder das nun bald gültige Wohnraumzweckentfremdungsverbot. Es braucht aber auch verlässliche, souveräne Partner:innen, die Bauen und Wohnen bezahlbar, nachhaltig anbieten. Die Wohnungsbaugenossenschaft am Beutelweg ist aus unserer … weiterlesen

Smart-Shuttle-Service als Pilotprojekt

Am 24. Oktober 2022 ist ein neuer Bus-Service der SWT als Pilotprojekt in Trier gestartet: Fahrgäste können nach vorheriger Buchung über die Portazon-App sehr flexibel mit Elektro-Kleinbussen zum Ziel kommen. Von Donnerstag auf Freitagnacht fährt der Shuttle von 0 bis 6 Uhr von der Altstadt über Kürenz bis Tarforst, Freitagund Samstagnacht von 3 bis 8 … weiterlesen

Petrisbergaufstieg: Grundsatzbeschluss

In der kommenden Ratssitzung am 10. November soll der von der SPD seit Jahrzehnten geforderte Grundsatzbeschluss pro E-Bus zum Petrisberg-Aufstieg erfolgen. Dieser ist längst überfällig, hat man sich doch zu lange mit nicht umsetzbaren und überteuerten Alternativen wie zum Beispiel einer Seilbahnerschließung beschäftigt.Um in dieser Frage eine schnelle Entscheidung herbeizuführen, wurde 2019 auf SPDInitiative ein … weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unserem Oberbürgermeister Wolfram Leibe zur Wiederwahl an die Spitze unserer Stadt. Danke, dass sie unserem Genossen und Oberbürgermeister wieder Ihr Vertrauen schenkten. Wir sind uns sicher, dass wir als SPD Stadtratsfraktion mit ihm gemeinsam die Stadt weiter so positiv gestalten können. Dabei können wir auch weiterhin auf die Unterstützung des Landes setzen, wie … weiterlesen

1.2 Mio. Euro aus dem Schulbauprogramm des Landesbildungsministeriums gehen an die Schulen in Trier

Für den Umbau/die Erweiterung des Schulgebäudes an der Integrierten Gesamtschule in Trier kann der Schulträger mit einem Landeszuschuss von 325.000 Euro rechnen. Ebenfalls bedacht werden das Balthasar-Neumann-Technikum, die Berufsbildende Schule Ernährung, Hauswirtschaft und Soziales, die Förderschule St. Josef, die Grundschulen Feyen und Trier-Tarforst, das Auguste-Viktoria-Gymnasium, das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, die Integrierte Gesamtschule Trier, die St. Maximin-Realschule Plus … weiterlesen

Trier entschulden, nachhaltig stärken und als kommunaler Vorreiter des Klimaschutzes unterstützen

Land stärkt mit vorgelegtem Landeshaushalt 2023/2024 positive Entwicklung Triers „Über 225 Millionen Euro Entlastung von Altschulden, dauerhaft zweistelliger Millionenbetrag an jährlichen Landesmitteln ab 2023 – Trier profitiert dieser Tage wieder enorm von unserer Landespolitik. Ich bin dankbar, mit meinen beiden Brillen als Trierer Kommunalpolitiker und Landtagsabgeordneter hier erfolgreich mitwirken zu können, diese Perspektiven im Team … weiterlesen

Kraftakt im Land mit 3,7 Milliarden für Kommunen – Zuwachs an Landesmitteln für Trier im zweistelligen Millionenbetrag erwartet

„Ein großer Kraftakt des Landes, der auch uns Trier spürbar und zur rechten Zeit zugute kommen wird“, so kommentiert unser Trierer Landtagsabgeordneter Sven Teuber die heutige Bekanntmachung des Gesetzentwurfs zum Kommunalen Finanzausgleich. Das Land war gefordert, bis Ende 2022 einen neuen Kommunalen Finanzausgleich zu verabschieden. Mit dem heute vorgestellten Gesetzentwurf wird dies nach Ansicht von … weiterlesen