„Die Hebammenzentrale leistet einen wichtigen Beitrag für die Schwangerschaftsversorgung in Trier und Trier-Saarburg, daher ist es essenziell, dass der Betrieb auch in Zukunft sichergestellt ist“, so unser Trierer Landtagsabgeordneter Sven Teuber. „Stadt und Landkreis werden weiterhin die Hebammenzentrale finanziell unterstützen und es freut mich, dass auch das Land die geleistete Arbeit der Mitarbeiterinnen schätzt und die Bedeutung der Hebammenzentrale für die Region nicht verkennt“, so der Gesundheitspolitiker.

Da in der Region Trier/Trier-Saarburg seit Jahren eine Unterversorgung an Hebammen herrscht, wurde 2019 die Hebammenzentrale ins Leben gerufen. Diese unterstützt und berät werdende Mütter aus Trier und Trier-Saarburg bei der Suche nach einer Hebamme. Das Angebot haben in den letzten drei Jahren über 3000 Familien genutzt. Die Stadt Trier und der Landkreis Trier-Saarburg fördern gemeinsam mit dem Land die Einrichtung.

Die Landtagsabgeordneten der Region, Lothar Rommelfanger und Sven Teuber, bekräftigen Ihre Unterstützung für die Hebammenzentrale: „Wir haben uns immer starkgemacht für die Hebammenzentrale in Trier. Das Land hat diese von Beginn an gefördert und uns hat das Signal aus dem Gesundheitsministerium erreicht, dass die Unterstützung seitens des Landes auch weiterhin erfolgen wird. Dies freut uns sehr und hilft ungemein allen werdenden Müttern in der Region.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir behalten uns die Nicht-Veröffentlichung nach redaktioneller Prüfung vor.
*Wir werden nur Kommentare mit vollständigem Namen veröffentlichen.
Freiwillig. Wird zusammen mit Ihrem Namen angezeigt.