92 Prozent! Das ist das Ergebnis der Nominierung durch die Wahlkreiskonferenz für die Kandidatur von Verena Hubertz für Trier und Trier-Saarburg. Das bedeutet, dass sie nun offiziell für die SPD zur Bundestagswahl 2021 in unserem Wahlkreis antritt und ihr Name auf dem Stimmzettel erscheinen wird.

Corona-bedingt haben wir in reduzierter Stärke getagt. Es hat uns besonders gefreut, dass Malu Dreyer und Katarina Barley Grußwörter gehalten haben und Verena Hubertz nicht nur an diesem wichtigen Tag unterstützen werden.

Wir freuen uns nun gemeinsam mit Verena richtig mit dem Wahlkampf loslegen zu können. Sie will politische Unternehmerin für unsere Region sein – im Bundestag für Trier und Trier-Saarburg. Das heißt zu gestalten, anzupacken und Menschen hinter Ideen zusammenzubringen, an die sie zunächst nicht glauben. Seid dabei und unterstützt Verena.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir behalten uns die Nicht-Veröffentlichung nach redaktioneller Prüfung vor.
*Wir werden nur Kommentare mit vollständigem Namen veröffentlichen.
Freiwillig. Wird zusammen mit Ihrem Namen angezeigt.