Unsere Stadt ist geprägt von einer mittelständischen Wirtschaft, die von der europäischen Freundschaft und Grenzlage zusätzlich profitiert. Dies ist nicht nur eine Stärke für Arbeitnehmer*innen und Unternehmer*innen, sondern auch für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Auch in Krisenzeiten ist die Wirtschaft in unserer Region standfest und widerstandsfähig.
Ein stetiger Austausch mit den Kammern ist für uns als SPD-Fraktion selbstverständlich und wichtig. Mit IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Glockauer und HWK-Geschäftsführer Dr. Schwalbach haben wir dieses Mal über Fachkräftesicherung, fehlende Flächen für Wohnen und Gewerbe, Anbindung an den Fernverkehr und die Neustraße als Fußgängerzone gesprochen. Nur gemeinsam geht es voran und deshalb sagen wir allen Betrieben und Unternehmen in unserer Stadt: Dankeschön!

Sven Teuber, Fraktionsvorsitzender

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir behalten uns die Nicht-Veröffentlichung nach redaktioneller Prüfung vor.
*Wir werden nur Kommentare mit vollständigem Namen veröffentlichen.
Freiwillig. Wird zusammen mit Ihrem Namen angezeigt.