„Das Land fördert die Sporthallen in Feyen und West mit weiteren je 148.000 Euro. Diese Nachricht ist besonders überraschend, da unsere Ministerpräsidentin Malu Dreyer erst jüngst die Förderbescheide von 4.500.000 Euro für diese beiden Hallen übergab. Nun kommt noch weiteres Geld aus dem Land und dies hilft vor Ort natürlich sehr“, teilt der Trierer Landtagsabgeordnete Sven Teuber mit.

Die Sporthallen in Feyen und West sind 2-Feld Hallen, die den Schulen und den Vereinen eine hervorragende Infrastruktur zur Verfügung stellt.

„Der Sport lebt vom Ehrenamt und ist ein bedeutender Teil für die Integration, unsere Gesundheit und das Miteinander in unserer Gesellschaft. Ich danke allen Engagierten in den Vereinen und Schulen, die hier täglich engagiert sind. Ich wünsche mir nach wie vor mit meiner SPD Stadtratsfraktion eine zusätzliche Innenstadtsporthalle, um die angespannte Situation gerade in den Wintermonaten weiter zu entlasten und unnötige Fahrtzeiten an den Schulen zu reduzieren, um sie für den Sport nutzen zu können. Die Verwaltung prüft gemeinsam mit dem Land, ob es Fördergrundlagen für eine solche zusätzliche, neue Sporthalle geben könnte“, gibt Teuber einen Ausblick auf die weitere Entwicklung in der Sportinfrastruktur Triers.

Pressemitteilung des Trierer Landtagsabgeordneten Sven Teuber, 28.11.2018

Ein Kommentar zu “300.000 Euro für Trierer Sport

Hans-Willi Triesch

Sauwer Sven. SPORT u Kultur hält unsere freie Gesellschaft zusammen. ?Der Sportentwicklungsplan der Stadt Trier muss auch ständig angepasst werden. Gerade auch aufgrund der demographischen Entwicklung im wachsenden Trier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir behalten uns die Nicht-Veröffentlichung nach redaktioneller Prüfung vor.
*Wir werden nur Kommentare mit vollständigem Namen veröffentlichen.
Freiwillig. Wird zusammen mit Ihrem Namen angezeigt.