Sichere Bedingungen für Sexarbeiterinnen

Prostitution ist legal. Und die Stadt Trier ist laut aktueller Gesetzeslage verpflichtet, Straßenprostitution zuzulassen. Deshalb ist es für uns als SPD-Fraktion im Trierer Stadtrat – unabhängig von der moralischen Dimension des Themas – absolut notwendig, dass die Rahmenbedingungen auf dem Trierer Straßenstrich eine menschenwürdige « Berufsausübung » für Sexarbeiter*innen ermöglichen. Kein Licht, keine Toilette, keine Waschmöglichkeit, keine … weiterlesen

Roter Filmabend im Broadway

Am 27. Januar laden der Trierer Landtagsabgeordnete Sven Teuber und SPDqueer um 19.30h zum Roten Filmabend ins Broadway ein. Wie jedes Jahr gedenkt der Landtag am 27. Januar den Opfern des NS-Terrors; in diesem Jahr erstmalig ausdrücklich auch den homosexuellen Opfern! Der herausragende Dokumentarfilm §175 von 1999 beschäftigt sich als erster Film überhaupt mit den … weiterlesen

Schließung der JVA Trier 2028

„Ich muss die Entscheidung des Justizministeriums, die JVA Trier zu schließen, zur Kenntnis nehmen und hätte mir natürlich ein anderes Ergebnis gewünscht. Die vielen Gespräche, die ich in den letzten Monaten und Jahren mit dem zuständigen Justizministerium und den betroffenen Justizvollzugsbeamten geführt habe, trugen im Endergebnis leider keine Früchte. Die gemeinsamen Gespräche führten aber sicherlich … weiterlesen

Keine Grabsteine aus Kinderhand

Kinder verdienen unseren Schutz. Sie verdienen eine Kindheit, in der sie frei, sicher und gesund aufwachsen dürfen. Diese Grundsätze gelten bei uns in Trier und dank der von der SPD erfolgreich beantragten Solidarkarte stärken wir dies nun für noch mehr Familien und Kinder weiter. Aber weltweit hinken viele noch hinterher. Zu sehen ist dies u.a. … weiterlesen

SPD kritisiert grünes Vorgehen beim Theater

Die SPD-Stadtratsfraktion hat auf den Vorstoß der Grünen-Fraktion, ein Denkmalschutzantrag für das Trierer Theater-Gebäude zu stellen, mit Besorgnis und Verwunderung reagiert. „Denkmalschutz ist besonders in einer so geschichtsträchtigen Stadt wie in Trier wichtig. Aber der Denkmalschutz darf nicht für eine Ego-Nummer ausgenutzt werden. Dafür ist unser Theater uns allen zu wichtig. Die Argumentation der Grünen … weiterlesen

Georg Mascolo ist Gastredner auf dem Neujahrsempfang der Trierer SPD

Die Trierer SPD lädt am zweiten Sonntag im Januar 2020 zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ein. Gastredner in diesem Jahr ist Georg Mascolo. „Ich freue mich, dass wir mit Georg Mascolo einen herausragenden Journalisten als Gastredner für unseren Neujahrsempfang gewinnen konnten“, so Sven Teuber, Parteivorsitzender der Trierer SPD. Georg Mascolo, der von 2008 bis 2013 Chefredakteur … weiterlesen

Journalismus stärkt Demokratie

Unsere Freiheit und Demokratie sind die zentralen Werte, die wir immer wieder gegen Rassisten, Hetzer und Populisten zu verteidigen haben. Ich bin dankbar, dass dies in unserer Gesellschaft in Trier immer wieder auch öffentlich gemeinsam so klargestellt und gelebt wird.Ohne einen starken Journalismus würde uns jedoch eine entscheidende Kraft fehlen. Dabei sind lokale Zeitungen genauso … weiterlesen

Land stärkt die Hochschulen in Trier mit Millionen Euro

Wie das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur mitteilt, setzt das Land mit 140 Millionen Euro und 750 Entfristungen die größte wissenschaftspolitische Maßnahme seit Jahrzehnten um. Dabei werden den rheinland-pfälzischen Hochschulen für die Jahre 2021 bis 2023 jährlich 140 Millionen Euro aus der Bund/Länder-Vereinbarung „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“ zur Verfügung gestellt. 750 Stellen für … weiterlesen

Klimastadt Trier

„Klimastadt Trier“ – unter diesem Titel stellt die SPD-Stadtratsfraktion am 17. Dezember in der öffentlichen Sitzung des Stadtrates einen Antrag mit dem Ziel, Trier noch weiter zu einer ökologisch-nachhaltigen Stadt zu entwickeln.  „Derzeit tagt die UN-Klimakonferenz in Madrid. Während die Welt auf die Ergebnisse der Beratungen der Regierungschefs wartet, wollen wir in Trier den nächsten … weiterlesen

Die Solidarkarte kommt

Endlich ist es soweit! Im März 2018 hatte unsere Fraktion den Antrag gestellt, sie einzuführen und damit den Prozess in Gang gesetzt. Eine Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Verwaltung und Fraktionen hat in mehreren sehr konstruktiven Treffen ein Konzept für die Umsetzung erarbeitet. Die Zeichen stehen darum gut, dass sie in der Dezembersitzung des … weiterlesen