Bund und Länder beschließen Dezemberhilfen und erweitern Überbrückungshilfen

Bund und Länder haben eine Verlängerung des Teil-Lockdowns beschlossen. Davon ist weiterhin u. a. die Gastronomie betroffen. Daher erhalten die betroffenen Unternehmen auch für den Monat Dezember weitere Hilfen seitens des Bundes. Sven Teuber führte in den vergangenen Monaten u. a. im Rahmen von Videokonferenzen Gespräche mit Gastwirten, um sich über Perspektiven für die Gastronomie in der Corona-Pandemie auszutauschen. Darüber … weiterlesen

Waldbesitzer können Nachhaltigkeitsprämie des Bundes erhalten

Kommunale und private Waldbesitzer in der Region Trier können mit finanziellen Hilfen des Bundes rechnen. Dies teilt Sven Teuber mit. „Dürre, Stürme und der Borkenkäfer haben auch den Wäldern in Trier in den letzten Jahren stark zugesetzt, davon habe ich mich in mehreren Besuchen selbst überzeugt. Mit der ‚Nachhaltigkeitsprämie Wald‘ des Bundes sollen Waldschäden kompensiert und die Wälder klimafest gemacht werden“, erklärt Teuber. Für … weiterlesen

Spatenstich für Castelnau-Mattheis

Konversionsflächen im Stadtgebiet umzuwidmen waren bisher immer große Herausforderungen. Dass dies nachhaltig und gut gelingen kann, hat bisher die Entwicklungsgesellschaft EGP mehrfach gezeigt. Somit war es folgerichtig und gut, dass sie im Anschluss an Castelnau I nun auch die ehemalige Militärfläche Castelnau-Mattheis entwickelt. Vor einigen Tagen erfolgte der lang herbeigesehnte Spatenstich. Dem vorgeschalteten städtebaulichen Wettbewerb … weiterlesen

Integration in Zeiten von Corona

Die aktuelle Pandemiekrise hatte und hat schwerwiegende Folgen für das tägliche Leben von uns allen. Zeiten der Quarantäne, der Reduzierung von Orten und Möglichkeiten zur Geselligkeit betreffen die gesamte Bevölkerung, Eingeborene oder Zugewanderte. Gerade in diesem Kontext haben Maßnahmen zur Unterstützung der Integration der Migrantenbevölkerung eine noch tiefgreifendere Bedeutung: Neben Maßnahmen der sprachlichen und beruflichen … weiterlesen

Meilensteine für präventive Sozialarbeit

Der Stadtrat hat zwei wichtige Vorlagen zur Fortführung und den Ausbau der präventiven Sozialarbeit in Trier beschlossen: Die Gemeinwesenarbeit in den Stadtteilen Trier-Nord, Trier-West/Pallien, in Neu-Kürenz sowie im Schammatdorf wird fortgeführt und in Ehrang neu verankert. Mit dem Kinder- und Jugendförderplans für die Jahre 2021-2023 wird die Präventionsarbeit der sozialen Träger in Trier systematisch weiterentwickelt … weiterlesen

Corona-Warn-App ist wichtiger Baustein zur Pandemiebekämpfung

Der Landtagsabgeordnete Sven Teuber wirbt bei Bürgerinnen und Bürgern in Trier für die Nutzung der Corona-Warn-App. „Der Erfolg der App steht und fällt mit der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Nur wenn möglichst viele Menschen die Anwendung installieren, kann sie ein wirksamer Baustein zur Pandemiebekämpfung sein.“ Bisher wurde die Corona-Warn-App deutschlandweit über 20 Millionen Mal … weiterlesen

Solidarität – auf Abstand und mit Herz

Wir haben große Einigkeit gelebt, gemeinsam diese Krise im Sinne des Schutzes des Lebens jedes Einzelnen bestmöglich zu bewältigen. Wir haben dies in den letzten Monaten sehr erfolgreich geschafft und werden nun durch unsere jeweilige Solidarität im November auch den Winter gemeinsam schaffen. Für uns alle bedeutet das Verzicht, dies aber zeitlich begrenzt, um früher … weiterlesen

Gastronomie braucht Unterstützung

Die Corona Pandemie hat die Gastronomiebranche – wie viele andere Bereiche – hart getroffen. Viele Kneipen, Gaststätten und Restaurants hatten über Wochen geschlossen. Der schöne und lange Sommer hat dann an vielen Stellen dafür gesorgt, dass gerade in den Außenbereichen – auch dank zusätzlicher Flächen – wieder Leben in die Branche kam. Für uns als … weiterlesen

Klimastadt Trier

Der ehemalige UN-Generalsekretär Ban Ki-moon formulierte bereits 2015: “Städte sind DIE Orte, an denen der Kampf für nachhaltige Entwicklung gewonnen oder verloren wird.” Die globalen Klima- und Entwicklungsziele, auf die sich die Staatengemeinschaft mit der Agenda 2030 und dem Pariser Klimaabkommen geeinigt hat, können nur gemeinsam mit den Städten erreicht werden. Auch eine Klimastadt Trier … weiterlesen

Broadway Trier gewinnt insgesamt 8.000 Euro beim 29. Kinoprogrammpreis RLP

Wie das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur auf Nachfrage von Sven Teuber mitteilt, gewinnt das Broadway Trier in gleich zwei Kategorien des 29. Kinoprogrammpreises insgesamt 8.000 Euro. “Ich freue mich sehr für das Broadway, mit dem ich aufgrund der schweren Situation für Kinobetreiber während der Corona-Pandemie im engen Kontakt stehe. Kinos wie das Broadway … weiterlesen